SV Tündern startet erfolgreich in Hallen-Saison

Lippek siegt in der Altersklasse und mit der Mannschaft / Oberliga-Rückrunde steigt am 8. Februar in Daulsen
 
Joerg Rolla Uwe Kunert Olaf Lippek
Die erfolgreichen Schützen in Ahlten: Jörg Rolla, Uwe Kunert und Olaf Lippek (SV Tündern / v. li.).

Die Bogenschützen des SV Tündern sind am Wochenende auf dem traditionsreichen Turnier in Ahlten erfolgreich in die Hallensaison gestartet. Olaf Lippek belegte in der stark besetzten Altersklasse den ersten Platz und Uwe Kunert in der Seniorenklasse den zweiten Rang. Jörg Rolle erreichte mit einem sehr guten Ergebnis in der mit Kaderschützen besetzten Schützenklasse den undankbaren vierten Platz. Besonders stark zeigte sich der SV Tündern mit seinen drei erfolgreichen Schützen in der Mannschaftswertung. Hier erreichten Olaf Lippek, Uwe Kunert und Jörg Rolle einen überlegenen Sieg mit großem Abstand auf das zweitplatzierte Team. So ist die Mannschaft für die Rückrunde in der Oberliga am 08. Februar in Daulsen gut gerüstet. Tündern belegt aktuell den zweiten Rang und hofft auf die Relegationsrunde zum Aufstieg in die Regionalliga. Nach Erscheinen der Limitzahlen für die Qualifikation zur Landesmeisterschaften steht fest, dass der SV Tündern mit den erfolgreichen Schützen aus Ahlten, die noch ergänzt werden durch Martin Wisch in der Altersklasse und Michel Wisch in der Schülerklasse B an den Start gehen. Hier ruhen die Hoffnungen auf Platzierungen auf dem Treppchen auf der Mannschaft in der Altersklasse und auf Michel Wisch, der letztes Jahr noch in der Schülerklasse C dritter auf der Landesmeisterschaft in der Halle und Landesmeister im Freien wurde.