Archiv für den Monat: Oktober 2013

SV Tündern für die Oberliga gerüstet

Lippek, Rolla und Kunert überzeugen beim größten Hallen-Turnier / Nachwuchstalent Wisch verstärkt die Mannschaft
Bogenschiessen Lippek Kunert Rolla
Das Bild zeigt die Oberligamanschaft mit (v.li.) Jörg Rolla, Uwe Kunert und Olaf Lippek.

Olaf Lippek, Jörg Rolla und Uwe Kunert nahmen am Wochenende an Norddeutschlands größtem Hallen-Turnier für Bogenschützen  teil. Insgesamt gingen in Scheeßel 140 Sportler an den Start. In der Schützenklasse musste sich Jörg Rolla nur dem Kaderschützen Heiko Keib aus Daulsen geschlagen geben und wurde mit 551 Ringen zweiter. Olaf Lippek erreichte in der am stärksten besetzten Altersklasse mit ebenfalls 551 Ringen den Bronze-Rang und Uwe Kunert wurde in der Seniorenklasse mit 500 Ringen vierter. In der Mannschaftswertung belegte der SV Tündern unter 18 teilnehmenden Vereinen mit 1602 Ringen den zweiten Rang. Die Mannschaft des Sportvereins ist somit gut auf den anstehenden Start in die Oberliga am 10. November in Wiekenberg vorbereitet, für die sie sich im Vorjahr qualifizierten. „Der Aufstieg ist der größte sportliche Erfolg unseres Vereines in seiner langen Geschichte“, freut sich Jörg Rolla, gleichzeitig 2. Vorsitzender, auf die neue Spielzeit, für die er sich aufgrund der starken Vorsaison durchaus etwas ausrechnet. Starke Konkurrenz kommt aber aus Daulsen und Meine. Beide Mannschaften sind mit Kaderschützen besetzt und haben den Tünderanern schon einen schweren Wettkampf angekündigt.
Erfreulich aus Tünderns Sicht: Der SV gewann mit Martin Wisch einen weiteren Nachwuchsschützen aus dem eigenen Verein als Verstärkung für die Mannschaft.