Archiv für den Monat: Mai 2012

Zwei erste & drei zweite Plätze: Top Saisonstart für SV Tündern!

Trainer Olaf Lippek rundum zufrieden / Am 10. Juni startet KM in Coppenbrügge
Jannis Winnefeld Volker Reinecke Joerg Rolla Madita Schmidt und Olaf Lippek
Jannis Winnefeld (v.l.), Volker Reinecke, Jörg Rolla, Madita Schmidt und Olaf Lippek.

Die Bogenschützen des SV Tündern sind auf dem traditionellen Pfingstturnier in Eime mit zwei Siegen und drei zweiten Plätzen sehr erfolgreich in die Saison gestartet. In der Schützenklasse der Recurve Schützen gewann Olaf Lippek zum sechsten Mal in Folge das Turnier, das auf zwei Distanzen 30/50 Meter ausgetragen wird. Er leistete sich einen spannenden Kampf um den Sieg mit seinem Vereinskammeraden Jörg Rolla, der schließlich den zweiten Rang belegte. Volker Reinecke erreichte in der Schützenklasse den sechsten Rang.

Auch Madita Schmidt, die amtierende Hallen-Landesmeisterin, wurde ihrer Rolle als Favoritin in der weiblichen Schülerklasse A gerecht und siegte mit deutlichem Vorsprung.

In der Jugendklasse konnte Jannis Winnefeld einen sehr guten zweiten Rang hinter dem an diesem Tag nicht zu schlagenden Schützen aus Clauen belegen und bestätigte damit seinen Aufwärtstrend.

In einem mit 16 Mannschaften stark besetzten Teilnehmerfeld sicherte sich der SV Tündern am Ende den zweiten Platz. SV-Trainer Olaf Lippek war mit den Leistungen – besonders mit denen der Nachwuchsschützen – sehr zufrieden.

Die nächste große Herausforderung steht den Tünderaner und den Bogenschützen aus dem Kreis am 10. Juni in Coppenbrügge  auf den Kreismeisterschaften bevor. Hier versuchen sich alle Sportler zur Landesmeisterschaft am 21. Juli in Hohenhameln zu qualifizieren.